Skip to main content

Auto kneten mit Lackknete – Tutorial Lackknete

Mit Lackreinigungsknete kann problemlos Schmutz vom Autolack entfernen werden, bspw. Baumharz oder eingebrannte feste Insektenreste können so wieder vom Lack entfernt werden, und das ohne aggressive Reiniger die im schlimmsten Falle den empfindlichen Autolack angreifen.
Die Knete erhält man meist in der Größe von ca. 100 Gramm und in drei gängigen verschiedenen Farben:

               

  • rot: scharf
  •            

  • grün: mittel
  •            

  • blau: mild

Je nach Lackzustand muss eine der Kneten gewählt werden, bei den meisten Fahrzeugen reicht die blaue Knete, also die Milde, aus.
 
Die richtige Anwendung von Lackknete
Lackreinigungsknete wird nicht ohne ein Gleitmittel verwendet, sonst würde die Knete nicht über den Lack gleiten und würde diesen verkratzen. Daher nehmen wir bspw. einen Detailer, verdünnen diesen, und sprühen ihn satt auf einen Bereich des Lacks auf (ca. 50 x 50 cm). Diesen Bereich des Lacks können wir nun „kneten“. Dazu nehmen wir ca. 50 Gramm der Knete, rollen sie in den Händen zu einer Kugel und drücken sie danach platt. Nun gleiten wir sanft mit der Knete über den zuvor mit dem Detailer eingesprühten Lack und sprühen permanent weiter Flüssigkeit auf den Lack, damit die Knete nie über den trockenen Lack „fährt“. Nachdem wir einen Teilbereich des Lacks so gereinigt haben nehmen wir die Detailer Reste mit einem sauberen und langflorigem Mikrofasertuch vom Lack wieder ab.

Bevor wir den nächsten Bereich des Autos kneten nehmen wir die Knete, und falten die schmutzige Stelle der Knete nach innen, nun rollen wir die Knete erneut und drücken sie wieder platt. So ist der Schmutz in der Knete verdeckt und wir können mit einer neuen sauberen Stelle den nächsten Teil des Lacks reinigen. Dies so lange, bis wir den Lack des gesamten Fahrzeuges geknetet haben.






Kommentare

Volkan Bingöl 8. Juli 2016 um 10:16

Hallo Metoo,

Es tut mir leid fur mein deuts ich komme aus der Niederlande und wohne noch 3 jahre in Deutsland
Ich bin eine kunde fon ihnen YouTube kanaal
Ich habe ein BMW 530D Black Sipihre mit leder.
ich möchte gerne eine gutes pakket kaufen fon amazon aber sie nutzen zo file producte kunnen sie fielicht eine liste fur mich machen was ich beste kunte kaufen

ich habe shon der:

Karcher K5 Full control
und die snow foam pistole fon karcher.

auf meine liste zum kaufen steht jetz:
Meguiars ME X3002 Microfibre Wash Mitt
Koch Chemie Plast Star siliconölfrei Kunststoffpflege außen 1 Liter
Meguiar`s 650120 X3003B Grit Guard Eimer mit Einsatz
Koch Chemie Protect Leahter Care 500ml
Vinylex 1215 Reiniger und Schützen, Anzahl 1
Chemical Guys Citrus Wash and Gloss Autoshampoo mit Glanzverstärkern 473ml
ValetPRO Bilberry Wheel Cleaner 5 Liter
CSF Delirium XF Orange Babies Drying Towel Trockentuch DC-02 NEUHEIT
ValetPRO – Snow Foam Combo 2 – 5L

Antworten

83metoo 11. Juli 2016 um 07:17

Hi Volkan, schau dir mal das video zur Grundausstattung an, dort findest du meine Empfehlung für ein komplettes Set! 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=kBXrTtZIw1k

Antworten

Dominic 20. Dezember 2016 um 17:26

Hallo,

ich habe ein Lack-Problem und brauche Eure Hilfe. Meine Freundin hat mein BMW 2er Cabrio im Sommer unter einem Baum geparkt und habe seit dem auf dem Lack überall eine Art Wasserflecken die nicht mehr weg gehen. Auch mit der blauen Knete sind diese Flecken nicht verschwunden. Ich vermute mal, dass das Baumharz ist.
Die Frage ist, wie ich das Zeug jetzt runter bekomme? Hilft da im Frühjahr polieren?

Danke und Gruß
Dominic

Danke

Antworten

83metoo 20. Dezember 2016 um 23:20

Moin Dom, genau, wenn Knete nicht mehr hilft, ist das Polieren der nächste Schritt.
Vorher kannst du aber auch noch einen Baumharz Entferner testen: http://amzn.to/2i7vsxU

Antworten

Manuel 1. März 2017 um 20:03

Hey,

Wie stark kann ich den detailer verdünnen, aber trotzdem noch eine gute gleitfähigkeit gewährleistet ist?

Antworten

83metoo 1. März 2017 um 22:27

1:5 sollte problemlos gehen.

Antworten

Julian 12. März 2017 um 15:12

Hey 😉

Kompliment an deine Seite. Ich habe mir schon einiges abgeschaut und vieles zugelegt.
Ich habe auf deine Empfehlung hin als Detailer den Chemical Guys P40 geholt. Muss ich diesen zum Kneten auch verdünnen? Oder geht das pur? Was empfiehlst du?

Grüße,
Julian

Antworten

Philipp (83metoo Mod-Team) 12. März 2017 um 19:17

Beim Chemical Guys P40 Detailer stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht, um ihn zum Kneten zu verwenden. Schaue dir stattdessen mal folgenden an: http://www.83metoo.de/produkt/meguiars-quik-clay-detailing-system-reinigungsknete-473ml-50g

Antworten

Robert 25. März 2017 um 20:21

Moin

Was ich noch nicht so verstanden habe ist, kann ich auch nach dem ich das Auto per Hand gewaschen habe, den Lack kneten? Oder wie machst du das immer?
Würde mir die blaue Petzold Knete und den Gyeon Q2M Clay Lube dafür holen. Hatte zwar anfangs gedacht das ich dafür zu faul sein werde den Lack zu kneten, aber wenn du sagst das macht man 1-2x im Jahr macht, denke ich das ich das auch mal probieren kann ;D

Danke schon mal wenn du mir da helfen kannst.
Warte nur noch bis das Wasser angestellt wird…kann nicht mehr warten um endlich zu waschen.

Grüße
Robert

Antworten

Jonny 29. März 2017 um 13:47

Hey 🙂

Ich habe eine frage ums kneten und finde keine antowort :/
Ich will meinen bmw mit schwarzem lack kneten und das mit der von petzolds und mit dem gleitmittel bin ich unsicher denke auch die von petzolds zu benutzen. Meine frage ist ob man nach dem kneten immer das auto polieren muss?.
Und die 2. Frage ist muss ich das auto denn eigentlich kneten wenn ich von chemical guys das instawax+ benutzen möchte? Also ist das zwingend notwendig

Vielen dank schonmal
Gruß jonny

Antworten

83metoo 30. März 2017 um 08:06

Ein Wagen muss dann poliert werden, wenn er Kratzer hat, ganz einfach! 😉

Kneten reinigt den Lack so gut, wie es eine Handwäsche nicht kann. Müssen musst du nix, aber machen kannst du es, ist immer die Frage, was DU erreichen möchtest.

Antworten

Patrick Zey 11. Juni 2017 um 22:16

Hey

bin in der Fahrzeugpflege relativ neu (also so intensiv, früher nur Waschanlage)
Dazu verleitet hat mich dein super Kanal der mir so viel gezeigt hat wirklich großes Lob

Nun zu meiner Frage ich würde mein Auto gerne mit soft 99 wax versiegeln will ihn aber vorher kneten wie viel Knete braucht man ca für ein komplettes Fahrzeug?? Poliere ich ihn in erst komplett oder Knete ich zuerst

Schon mal vielen Danke für die Antwort und Hilfe
Mach weiter so nochmal großes Lob an dich

Antworten

83metoo 12. Juni 2017 um 06:50

as ist natürlich abhängig vom Zustand deines Autolacks, aber generell kann man von ca. 100 Gramm Knete sprechen.
Danke für das Lob! 🙂

Antworten

Roman Schacht 2. Juli 2017 um 07:12

Hallo,
Was Autopflege betrifft bin ich erst durch Deinen YouTube Kanal “aufgewacht”. Vielen Dank fafür. Ich habe einen Gebrauchten mit schwarzem Lack und würde ihn per Knete nach einer ordentlichen Handwäsche gerne mal durchkneten. Nun hat der Verkäufer der Knete gesagt, ich müsse das Auto danach auf jeden Fall mit Wax versiegeln da der Wagen sonst schneller verschmutzt als vorher. Stimmt das bzw. wird der Lack selbst denn durch die Knete belastet? Laufe ich in Gefahr den Zustand zu verschlimmern wenn ich das Auzo nicht direkt danach Waxe?

Antworten

83metoo 3. Juli 2017 um 20:41

Wer war denn der Verkäufer der Knete?

Schau dir mal das Detailing Flow Chart von mir an:

http://www.83metoo.de/autopflege-blog/detailing-flow-chart-vorgehensweise-fuer-die-gesamte-autoaufbereitung

Antworten

Michael 10. Juli 2017 um 10:27

Habe bei meinen schwarz lackierten Felgen von der Knete nach dem kneten knetschlieren drauf. Wie bekommt man die am besten weg und wie sieht es beim normalen Autolack aus, falls einem sowas passiert?. Mit normaler Handwäsche geht`s zumindest bei meine Felgen nicht weg.

Antworten

83metoo 10. Juli 2017 um 11:08

Die Schlieren sind vom Gleitmittel oder von der Knete? Versuch mal einen APC: http://amzn.to/2tz4mEx

Antworten

Michael 11. Juli 2017 um 20:44

Die schlieren sind von der Knete. Kann sein, dass das Lube (Detailer) nicht überall zur richtigen Zeit war.
Ich versuchs mal mit dem APC. Vielen Dank für den Tip!

Antworten

Marc Debes 30. Juli 2017 um 19:00

Hallo ,
Erstmal ein Kompliment zu Deiner Seite , ich bin durch Zufall auf sie gestoßen , hab mir schon einwöge Tipps bei Dir geholt die ich früher falsch gemacht habe .
Top , Daumen hoch mach weiter so .

So jetzt zu meiner Frage :

Ich habe blaue Knete von Petzolds, hab aber keinen Detailer als Gleitmittel !!
Kann ich auch Autoshampoo verdünnt in eine Spritzflasche geben und das als Gleitmittel nehmen ? Würde das Auto danach mit klaren Wasser abspülen damit das Gleitmittel wieder runter ist , danach Den Wagen abtrocknen und Waxen !!!
Danke schonmal im Voraus für Deine Antwort und verbleibe ,
Mit freundlichen Grüßen
Marc

Antworten

83metoo 31. Juli 2017 um 09:06

Moin Marc, ich würde ein richtiges Gleitmittel einem Shampoo immer vorziehen, wieso hier an der falschen Stelle sparen? Bspw, ValetPro Citrus Bling ist super und kann verdünnt genutzt werden http://amzn.to/2wd2zTR

Antworten

Marc 31. Juli 2017 um 16:13

Hallo,
Danke Dir für die schnelle Antwort.
Kann ich jeden Detailer zb den Meguiar’s Quik Detailer Reiniger als Gleitmittel nehmen ?
und wenn ja in welchem Verhältnis muss ich ihn mischen ?

Mit freundlichen Grüßen
Marc

Antworten

83metoo 2. August 2017 um 23:15

Den kannst du nehmen, 1:5 oder 1:1 einfach mal testen ob es noch gut gleitet 🙂

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *