Skip to main content

Auto kneten mit Lackknete – Tutorial Lackknete

Mit Lackreinigungsknete kann problemlos Schmutz vom Autolack entfernen werden, bspw. Baumharz oder eingebrannte feste Insektenreste können so wieder vom Lack entfernt werden, und das ohne aggressive Reiniger die im schlimmsten Falle den empfindlichen Autolack angreifen.
Die Knete erhält man meist in der Größe von ca. 100 Gramm und in drei gängigen verschiedenen Farben:

               

  • rot: scharf
  •            

  • grün: mittel
  •            

  • blau: mild

Je nach Lackzustand muss eine der Kneten gewählt werden, bei den meisten Fahrzeugen reicht die blaue Knete, also die Milde, aus.
 
Die richtige Anwendung von Lackknete
Lackreinigungsknete wird nicht ohne ein Gleitmittel verwendet, sonst würde die Knete nicht über den Lack gleiten und würde diesen verkratzen. Daher nehmen wir bspw. einen Detailer, verdünnen diesen, und sprühen ihn satt auf einen Bereich des Lacks auf (ca. 50 x 50 cm). Diesen Bereich des Lacks können wir nun „kneten“. Dazu nehmen wir ca. 50 Gramm der Knete, rollen sie in den Händen zu einer Kugel und drücken sie danach platt. Nun gleiten wir sanft mit der Knete über den zuvor mit dem Detailer eingesprühten Lack und sprühen permanent weiter Flüssigkeit auf den Lack, damit die Knete nie über den trockenen Lack „fährt“. Nachdem wir einen Teilbereich des Lacks so gereinigt haben nehmen wir die Detailer Reste mit einem sauberen und langflorigem Mikrofasertuch vom Lack wieder ab.

Bevor wir den nächsten Bereich des Autos kneten nehmen wir die Knete, und falten die schmutzige Stelle der Knete nach innen, nun rollen wir die Knete erneut und drücken sie wieder platt. So ist der Schmutz in der Knete verdeckt und wir können mit einer neuen sauberen Stelle den nächsten Teil des Lacks reinigen. Dies so lange, bis wir den Lack des gesamten Fahrzeuges geknetet haben.





Auto kneten mit Lackknete

Das wichtigste in Kürze

Mit Lackknete gelingt es, Autolack schonend von Verschmutzungen zu befreien, die bei der herkömmlichen Reinigung nicht entfernt werden konnten

Neben der Lackknete benötigt man hierzu ein Gleitmittel und ein Microfasertuch

Die Reinigung wird mittels Kreuzstrich vorgenommen. Außerdem darf die Knete nur so lange verwendet werden, wie sie ihre normale Farbe hat. Alles andere sind eingearbeitete Schmutzpartikel, die zu Kratzern führen können

LackkneteDu hast dein Auto frisch gewaschen und trotzdem sind noch hartnäckige Flecken und Schmutzrückstände auf deinem Lack, die du ohne weiteres nicht weg bekommst? Dann findest du hier in diesem Tutorial die richtigen Tipps und Anwendungshinweise, um deinen Lack mit Hilfe von Lackknete sauber und porentief rein zu bekommen.
Oft setzen sich Insektenreste und Baumharze fest auf den Lack und können mit einem normalen Reiniger und bei einer normalen Handwäsche nicht rückstandslos entfernt werden. Da durch eine starke mechanische Bearbeitung der Lack an dieser Stelle Schäden nehmen kann, sollte der Schmutz so schnell wie möglich schonend entfernt werden. Hierzu eignet sich eine sogenannte Lackknete. Diese hat mit einer normalen Kinderknete außer dem Namen nichts gemeinsam. Sie kann jedoch den Schmutz sehr schonend vom Lack abtragen, ohne dabei Schäden oder Kratzer zu verursachen.
Lackreinigungsknete brauchst du immer dann, wenn trotz gründlicher Autowäsche (2 Eimer Handwäsche) Rückstände auf dem Lack bleiben. Dies können Teerspritzer, Flugrost, Baumharz, Lacknebel, Insektenleichen und noch viele weitere sein.
Reinigungsknete funktioniert nach dem Grundprinzip, dass durch die extrem haftende und klebrige Oberfläche der Knete hartnäckige Verschmutzungen aufgenommen und vom Lack abgetragen werden.
Außerdem kann so der Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln vermieden werden, welche im schlimmsten Fall einen noch größeren Schaden auf dem Fahrzeuglack verursachen könnten.
Dadurch können mögliche Wachse oder Versiegelungen, die bereits auf dem Lack sind, angegriffen und abgetragen werden.
Generell kann man sagen, das auch ein sauberer Lack vor einer Versiegelung oder einem auftragen von Wachs mit Lackknete behandelt werden sollte. Auch ein sehr gut gepflegtes Fahrzeug hat kleinste Teerflecken oder eingebrannte Schmutzpartikel, die vor der Versiegelung entfernt werden müssen. Andernfalls werden die Rückstände unter der Wachsschicht oder der Versiegelung eingearbeitet und sind dann dauerhaft auf dem Lack und können diesen schädigen.
Je nachdem, ob hartnäckige Verschmutzungen entfernt werden sollen oder der Lack gründlich gereinigt wird bevor dieser versiegelt wird, muss man abwägen, zu welcher Lackknete man greift.
Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Hersteller, die diese anbieten. Außerdem unterscheiden Hersteller die Lackkneten in verschiedenen Schärfegraden von mild bis scharf. Es gibt scharfe, mittlere und milde Kneten, welche individuell für den Härtegrad des Schmutzes gewählt werden müssen. Je nach Schärfegrad der Knete unterscheiden sich die Produkte je nach Hersteller in Farbe und Namen.
So sind scharfe Kneten oft in roter Farbe, mittlere in grün und die milden Kneten in blauer Farbe gekennzeichnet und zu erwerben. Die Lackkneten werden in kleinen Dosen angeboten, welche durchschnittlich etwa 100 Gramm enthalten.

Zusätzlich zur Lackknete wird auch noch ein sogenanntes Gleitmittel benötigt, welches wichtig ist um keine Kratzer auf dem Lack zu erzeugen. Verschiedene Hersteller von Autopflegeprodukten bieten neben den Lackkneten auch Gleitmittel an, jedoch erfüllt eine kleinere Sprühflasche mit Autoshampoo und Wasser oder ein verdünnter Detailer den gleichen Effekt und ist zudem noch kostengünstiger.

Anwendung von Lackknete

Autolack knetenNach einer gründlichen Vorreinigung des Fahrzeuges und einer Zwei-Eimer-Handwäsche wird das Fahrzeug getrocknet. Bei mittleren Außentemperaturen und an einem schattigen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung kann der Lack mit einer Reinigungsknete porentief sauber gemacht werden. Dazu wird ein kleines Stück der Lackknete, etwa 50g bis 75g, mit der Hand geknetet und so leicht erwärmt, sodass sich die Knete zu einer flachen Scheibe formen lässt. Alternativ kann die Knete auch zuvor in warmes Wasser gelegt werden, sodass sie sich leichter formen lässt.
Bevor du mit der Knete an den Lack gehst, kommt das Gleitmittel zum Einsatz. Sprüh die Lackfläche und auch dein Knetstück reichlich mit dem Gleitmittel ein. Die Lackoberfläche muss gründlich vor dem Kneten mit Gleitmittel benetzt werden, da die Lackknete nicht auf dem trockenen Lack angewendet werden sollte. Als Gleitmittel eignet sich Autoshampoo in einer Sprühflasche oder ein verdünnter Detailer. Die Lackoberfläche muss stetig mit Flüssigkeit benetzt sein und permanent weiter mit Flüssigkeit besprüht werden, dass die Lackknete über den Lack gleiten kann ohne Kratzer zu verursachen und nicht über den trockenen Lack gerieben wird.
Am besten gelingt dies, wenn man sich erst einmal einen kleinen Teilbereich vornimmt, sodass das Gleitmittel nicht auf dem Lack antrocknet. Die Lackknete wird ohne Druck in geraden Linien, mit dem sogenannten Kreuzstrich über den Lack gerieben und kleine Schmutzpartikel sammeln sich in der Knete. Nicht in kreisenden Bewegungen arbeiten, da dies bei schmutziger Knete die Gefahr von Swirls erhöht.
Sollte dir die Knete beim Arbeiten auf den Boden fallen – weg damit! Selbst nach abwischen und durchkneten kommt durch den Bodenkontakt Dreck in die Knete, der bei erneuter Arbeit mit der Knete zu Kratzern im Lack führen kann.
Nach einer Weile wird sich die Knete auf der Unterseite dunkel verfärben. Dieser Verfärbung sind kleine Schmutz-, Hartz, Teer- und Insektenrückstände, die die Knete vom Lack entfernt hat. Diese Rückstände können durch unter-kneten eingearbeitet werden, sodass wieder eine frische Fläche der Reinigungsknete zur Verfügung steht. Diesen Vorgang kann man so oft wiederholen, bis die Reinigungsknete zu dunkel und damit zu schmutzig wird. Falls die Knete zu starke Verschmutzungen aufweist, muss diese entsorgt und durch neue Knete ersetzt werden. Streicht man vor der Behandlung mit der Reinigungsknete mit dem Handschuh oder der bloßen Hand über den nassen Lack, spürt man kleinste Unebenheiten. Der Unterschied nach der Behandlung mit der Reinigungsknete ist enorm. Der Handschuh gleitet nun über die Oberfläche des Lackes, der sich wie eine Glasoberfläche anfühlt.
Auto LackkneteDie überschüssigen Reste des Gleitmittels können mit einem langflorigen und weichen Mikrofasertuch abgenommen werden.
Nach dieser Methode sollte das ganze Auto in Teilbereichen geknetet werden, um den Lack porentief sauber zu bekommen.
Falls das Fahrzeug im Anschluss versiegelt werden soll, empfiehlt es sich, nochmals eine Handwäsche durchzuführen um die Rückstände des Shampoos oder anderer Gleitmittel vom Lack abzutragen.
Ebenso kann die Reinigungsknete auch zur gründlichen Reinigung von Front-,Seiten und Heckscheiben genutzt werden. Die Vorgehensweise ist dabei die gleiche wie auf dem Lack, jedoch sollte kein Druck ausgeübt werden und um die empfindliche Glasoberfläche nicht zu verkratzen. Danach kann die Scheibe entfettet und versiegelt werden.

Fazit

Die Reinigung der Lackoberfläche mit Hilfe einer Lackknete ist eine kostengünstige und schonende Methode, um sein Auto von hartnäckigen Verschmutzungen zu befreien, die mit einer normalen Handwäsche nicht entfernbar sind. Außerdem bleibt der Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln erspart. Mit Hilfe der Lackknete wird die Grundlage für eine langanhaltende und gleichmäßige Versiegelung des Fahrzeuges geschaffen. Somit ist die Lackknete vom Auto ein wichtiger Bestandteil für uns in der professionellen Autopflege und sollte nicht vernachlässigt werden.


Kommentare

Volkan Bingöl 8. Juli 2016 um 10:16

Hallo Metoo,

Es tut mir leid fur mein deuts ich komme aus der Niederlande und wohne noch 3 jahre in Deutsland
Ich bin eine kunde fon ihnen YouTube kanaal
Ich habe ein BMW 530D Black Sipihre mit leder.
ich möchte gerne eine gutes pakket kaufen fon amazon aber sie nutzen zo file producte kunnen sie fielicht eine liste fur mich machen was ich beste kunte kaufen

ich habe shon der:

Karcher K5 Full control
und die snow foam pistole fon karcher.

auf meine liste zum kaufen steht jetz:
Meguiars ME X3002 Microfibre Wash Mitt
Koch Chemie Plast Star siliconölfrei Kunststoffpflege außen 1 Liter
Meguiar`s 650120 X3003B Grit Guard Eimer mit Einsatz
Koch Chemie Protect Leahter Care 500ml
Vinylex 1215 Reiniger und Schützen, Anzahl 1
Chemical Guys Citrus Wash and Gloss Autoshampoo mit Glanzverstärkern 473ml
ValetPRO Bilberry Wheel Cleaner 5 Liter
CSF Delirium XF Orange Babies Drying Towel Trockentuch DC-02 NEUHEIT
ValetPRO – Snow Foam Combo 2 – 5L

Antworten

83metoo 11. Juli 2016 um 07:17

Hi Volkan, schau dir mal das video zur Grundausstattung an, dort findest du meine Empfehlung für ein komplettes Set! 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=kBXrTtZIw1k

Antworten

Dominic 20. Dezember 2016 um 17:26

Hallo,

ich habe ein Lack-Problem und brauche Eure Hilfe. Meine Freundin hat mein BMW 2er Cabrio im Sommer unter einem Baum geparkt und habe seit dem auf dem Lack überall eine Art Wasserflecken die nicht mehr weg gehen. Auch mit der blauen Knete sind diese Flecken nicht verschwunden. Ich vermute mal, dass das Baumharz ist.
Die Frage ist, wie ich das Zeug jetzt runter bekomme? Hilft da im Frühjahr polieren?

Danke und Gruß
Dominic

Danke

Antworten

83metoo 20. Dezember 2016 um 23:20

Moin Dom, genau, wenn Knete nicht mehr hilft, ist das Polieren der nächste Schritt.
Vorher kannst du aber auch noch einen Baumharz Entferner testen: http://amzn.to/2i7vsxU

Antworten

Manuel 1. März 2017 um 20:03

Hey,

Wie stark kann ich den detailer verdünnen, aber trotzdem noch eine gute gleitfähigkeit gewährleistet ist?

Antworten

83metoo 1. März 2017 um 22:27

1:5 sollte problemlos gehen.

Antworten

Julian 12. März 2017 um 15:12

Hey 😉

Kompliment an deine Seite. Ich habe mir schon einiges abgeschaut und vieles zugelegt.
Ich habe auf deine Empfehlung hin als Detailer den Chemical Guys P40 geholt. Muss ich diesen zum Kneten auch verdünnen? Oder geht das pur? Was empfiehlst du?

Grüße,
Julian

Antworten

Philipp (83metoo Mod-Team) 12. März 2017 um 19:17

Beim Chemical Guys P40 Detailer stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht, um ihn zum Kneten zu verwenden. Schaue dir stattdessen mal folgenden an: http://www.83metoo.de/produkt/meguiars-quik-clay-detailing-system-reinigungsknete-473ml-50g

Antworten

Robert 25. März 2017 um 20:21

Moin

Was ich noch nicht so verstanden habe ist, kann ich auch nach dem ich das Auto per Hand gewaschen habe, den Lack kneten? Oder wie machst du das immer?
Würde mir die blaue Petzold Knete und den Gyeon Q2M Clay Lube dafür holen. Hatte zwar anfangs gedacht das ich dafür zu faul sein werde den Lack zu kneten, aber wenn du sagst das macht man 1-2x im Jahr macht, denke ich das ich das auch mal probieren kann ;D

Danke schon mal wenn du mir da helfen kannst.
Warte nur noch bis das Wasser angestellt wird…kann nicht mehr warten um endlich zu waschen.

Grüße
Robert

Antworten

Jonny 29. März 2017 um 13:47

Hey 🙂

Ich habe eine frage ums kneten und finde keine antowort :/
Ich will meinen bmw mit schwarzem lack kneten und das mit der von petzolds und mit dem gleitmittel bin ich unsicher denke auch die von petzolds zu benutzen. Meine frage ist ob man nach dem kneten immer das auto polieren muss?.
Und die 2. Frage ist muss ich das auto denn eigentlich kneten wenn ich von chemical guys das instawax+ benutzen möchte? Also ist das zwingend notwendig

Vielen dank schonmal
Gruß jonny

Antworten

83metoo 30. März 2017 um 08:06

Ein Wagen muss dann poliert werden, wenn er Kratzer hat, ganz einfach! 😉

Kneten reinigt den Lack so gut, wie es eine Handwäsche nicht kann. Müssen musst du nix, aber machen kannst du es, ist immer die Frage, was DU erreichen möchtest.

Antworten

Patrick Zey 11. Juni 2017 um 22:16

Hey

bin in der Fahrzeugpflege relativ neu (also so intensiv, früher nur Waschanlage)
Dazu verleitet hat mich dein super Kanal der mir so viel gezeigt hat wirklich großes Lob

Nun zu meiner Frage ich würde mein Auto gerne mit soft 99 wax versiegeln will ihn aber vorher kneten wie viel Knete braucht man ca für ein komplettes Fahrzeug?? Poliere ich ihn in erst komplett oder Knete ich zuerst

Schon mal vielen Danke für die Antwort und Hilfe
Mach weiter so nochmal großes Lob an dich

Antworten

83metoo 12. Juni 2017 um 06:50

as ist natürlich abhängig vom Zustand deines Autolacks, aber generell kann man von ca. 100 Gramm Knete sprechen.
Danke für das Lob! 🙂

Antworten

Roman Schacht 2. Juli 2017 um 07:12

Hallo,
Was Autopflege betrifft bin ich erst durch Deinen YouTube Kanal „aufgewacht“. Vielen Dank fafür. Ich habe einen Gebrauchten mit schwarzem Lack und würde ihn per Knete nach einer ordentlichen Handwäsche gerne mal durchkneten. Nun hat der Verkäufer der Knete gesagt, ich müsse das Auto danach auf jeden Fall mit Wax versiegeln da der Wagen sonst schneller verschmutzt als vorher. Stimmt das bzw. wird der Lack selbst denn durch die Knete belastet? Laufe ich in Gefahr den Zustand zu verschlimmern wenn ich das Auzo nicht direkt danach Waxe?

Antworten

83metoo 3. Juli 2017 um 20:41

Wer war denn der Verkäufer der Knete?

Schau dir mal das Detailing Flow Chart von mir an:

http://www.83metoo.de/autopflege-blog/detailing-flow-chart-vorgehensweise-fuer-die-gesamte-autoaufbereitung

Antworten

Michael 10. Juli 2017 um 10:27

Habe bei meinen schwarz lackierten Felgen von der Knete nach dem kneten knetschlieren drauf. Wie bekommt man die am besten weg und wie sieht es beim normalen Autolack aus, falls einem sowas passiert?. Mit normaler Handwäsche geht`s zumindest bei meine Felgen nicht weg.

Antworten

83metoo 10. Juli 2017 um 11:08

Die Schlieren sind vom Gleitmittel oder von der Knete? Versuch mal einen APC: http://amzn.to/2tz4mEx

Antworten

Michael 11. Juli 2017 um 20:44

Die schlieren sind von der Knete. Kann sein, dass das Lube (Detailer) nicht überall zur richtigen Zeit war.
Ich versuchs mal mit dem APC. Vielen Dank für den Tip!

Antworten

Marc Debes 30. Juli 2017 um 19:00

Hallo ,
Erstmal ein Kompliment zu Deiner Seite , ich bin durch Zufall auf sie gestoßen , hab mir schon einwöge Tipps bei Dir geholt die ich früher falsch gemacht habe .
Top , Daumen hoch mach weiter so .

So jetzt zu meiner Frage :

Ich habe blaue Knete von Petzolds, hab aber keinen Detailer als Gleitmittel !!
Kann ich auch Autoshampoo verdünnt in eine Spritzflasche geben und das als Gleitmittel nehmen ? Würde das Auto danach mit klaren Wasser abspülen damit das Gleitmittel wieder runter ist , danach Den Wagen abtrocknen und Waxen !!!
Danke schonmal im Voraus für Deine Antwort und verbleibe ,
Mit freundlichen Grüßen
Marc

Antworten

83metoo 31. Juli 2017 um 09:06

Moin Marc, ich würde ein richtiges Gleitmittel einem Shampoo immer vorziehen, wieso hier an der falschen Stelle sparen? Bspw, ValetPro Citrus Bling ist super und kann verdünnt genutzt werden http://amzn.to/2wd2zTR

Antworten

Marc 31. Juli 2017 um 16:13

Hallo,
Danke Dir für die schnelle Antwort.
Kann ich jeden Detailer zb den Meguiar’s Quik Detailer Reiniger als Gleitmittel nehmen ?
und wenn ja in welchem Verhältnis muss ich ihn mischen ?

Mit freundlichen Grüßen
Marc

Antworten

83metoo 2. August 2017 um 23:15

Den kannst du nehmen, 1:5 oder 1:1 einfach mal testen ob es noch gut gleitet 🙂

Antworten

Jochen 6. November 2017 um 19:50

Hallo
Ich möchte gerne mein Auto mit Neowax NO1 behandeln. Bei der Fahrzeugwäsche verwende ich zur zeit das Koch Chemie NanoMagic Shampoo. Nun frage ich mich ob die Schutzschicht, die das Shampoo hinterlässt, die Anhaftung des Wachses beeinträchtigt?
LG Jochen

Antworten

83metoo 10. November 2017 um 10:30

Neowax NO1 habe ich noch nicht getestet, das Nano Magic Shampoo ist aber ein sehr guten Shampoo, teste es einfach mal.

Antworten

Kevin 9. November 2017 um 21:42

Hi, 83metoo
Vorerst mal vielen Dank für deine tollen Videos.
Ich hab mir mal vor paar Monaten das Ambiclean Knet Set zugelegt und natürlich gleich mal ausprobiert.
Das Ergebnis war leider schlimm 🙁
Ich hab das Auto vorher gründlich gewaschen und dann mit dem beiliegendem mittel die Motorhaube ( schwarz ) geknetet, nach dem abwischen der schock alles voller schlieren die nicht mehr weggingen. Somit hab ich sofort aufgehört und die Poliermaschine gestartet. Ich dachte mir ok hab halt was falsch gemacht und nochmals die Videos angeschaut. Dann der zweite versuch und um sicher zu gehen hab ich fast die ganze Flasche des Gleitmittels verwendet da ich glaubte beim ersten mal wäre ich trocken-gelaufen. Also hab ich mit extrem viel Mittel geknetet sodass die suppe schon gestanden ist, beim abtrocknen die große Enttäuschung 🙁 wieder nur schlieren…
Was ist da nur Los ? Mache ich da was Falsch ? Ist das Produkt schuld ? Ratlosigkeit…
PS: habe diesen Vorgang akribisch wie im Video nachgemacht und natürlich nur die blaue knete verwendet da das Auto Neuwertig ist.
Im voraus vielen Dank für deine Antwort.
MFG

Antworten

83metoo 10. November 2017 um 10:38

Moin Kevin, das klingt komisch habe ich so nicht nicht gehabt, könnte ggf. am Lack selbst gelegen haben, oder dem was drauf war. Hast du den Wagen vorher mit Chemical Guys Clean Slate richtig gewaschen? Ich würde mal ein anderes Gleitmittel und ggf. auch eine andere Knete testen, kann auch an den aktuell niedrigen Temperaturen liegen.

Antworten

Michael 20. November 2017 um 15:56

Hi 83metoo,
ich habe dieses Wochenende das erste mal meinen neuen schwarzen Jahreswagen gewaschen, geknetet und gewachst.
Der Wagen sieht klasse aus aber ich habe so komische Flecken/Hologramme an manchen Stellen meines Autos. Es sieht so aus als ob jemand mit fettigen Fingern über mein Wagen gegangen ist.
Ich habe als Gleitmittel fürs Kneten Autoshampoo und Wasser genutzt.
Liege ich richtig mit meiner Befürchtung, dass ich durchs Kneten mit der blauen Knete Hologramme in meinen Wagen gemacht habe? ;(
Vielen Dank für deine Hilfe
Michael

Antworten

Michael 20. November 2017 um 15:59

Achja, ich habe Chemical Guys Clean Slate fürs Waschen und fürs Kneten genutzt. Ach man ey 🙁

Antworten

83metoo 23. November 2017 um 10:22

Moin, das ist von hier aus schwer zu sagen, mit der blauen Knete machst du aber generell meistens keine Kratzer in den Lack, da diese sehr sanft ist, bei der aggressiveren roten Knete ist die Wahrscheinlichkeit höher.
Ich denke eher, dass die Hologramme vorher schon waren und du sie nun erst siehst, wo der Lack richtig sauber ist.

Antworten

Aykut 25. April 2018 um 21:05

Hallo

Ich habe einpaar fragen .
Ich möchte meinen auto aussen und innen sauber machen will aber nicht polieren ,weil ich von zeit her kein zeit habe wollte ich fragen ob ich auch mit knete und wax sauber kriege kann.
Ich habe viele dein videos geguckt weis halt nicht was ich mir kaufe soll . Was würdes du mir empfehlen für aussen und innen

Habe ein mercedes benz c 250 cdi bj 2010 mit leder sitze .

Mit freundlichen Grüßen

Aykut

Antworten

Robert 26. Mai 2018 um 09:37

Hallo,
in einem Video hast Du Dir das Gleitmittel selber zusammen gemixt im Verhältniss 1:10. Welche Mittel genau hast Du den verwendet. Oder lieber ein fertiges Gleitmittel z.B von Petzolds kaufen.
Danke im Voraus für die Info.

Gruß Robert

Antworten

Rene 2. August 2018 um 10:15

Hallo,
Erstmal großes Lob an dich und deine Tollen Videos!!
Jetzt hätte ich dennoch 2 Fragen und zwar zum ersten, Nach dem Shampoonieren mit der Gloria fm10 (GreenStar und Snow Foam von Valet Pro) und der anschliessenden Handwäsche möchte ich das Auto Kneten und im Anschluss mit dem Carnuba Wax Wachsen. Macht es hier Sinn den lack nach dem kneten mit Isopropanol zu reinigen oder reicht es mit klarem Wasser abzuspülen?
Nun zu meiner 2. Frage: Ich habe gehört das man den Sonax Felgenreiniger (mit 500ml Wasser) in der Gloria auf die Felgen sprühen kann. Hält das die Gloria denn aus? bisher hab ich den Felgenreiniger mit Hilfe einer Sprühflasche aufgetragen und dannach mit der Gloria (Snow Foam und Grenstar) eingeschäumt.

Antworten

83metoo 7. August 2018 um 11:05

Moin Rene,
zu 1: http://www.83metoo.de/autopflege-blog/detailing-flow-chart-vorgehensweise-fuer-die-gesamte-autoaufbereitung
zu 2: in einen Schaumsprüher würde ich keinen Felgenreiniger einfüllen, in einen Drucksprüher eher, wenn die Düse das mitmacht.

Antworten

Rene 2. August 2018 um 10:16

Hallo,
Erstmal großes Lob an dich und deine Tollen Videos!!
Jetzt hätte ich dennoch 2 Fragen und zwar zum ersten, Nach dem Shampoonieren mit der Gloria fm10 (GreenStar und Snow Foam von Valet Pro) und der anschliessenden Handwäsche möchte ich das Auto Kneten und im Anschluss mit dem Carnuba Wax Wachsen.
Kann ich denn auch die Chrom teile Kneten?
Macht es hier Sinn den lack nach dem kneten mit Isopropanol zu reinigen oder reicht es mit klarem Wasser abzuspülen?
Nun zu meiner 2. Frage: Ich habe gehört das man den Sonax Felgenreiniger (mit 500ml Wasser) in der Gloria auf die Felgen sprühen kann. Hält das die Gloria denn aus? bisher hab ich den Felgenreiniger mit Hilfe einer Sprühflasche aufgetragen und dannach mit der Gloria (Snow Foam und Grenstar) eingeschäumt.

Antworten

83metoo 7. August 2018 um 11:08

Moin Rene, generell kann man fast alles kneten, Chrom sollte kein Problem sein, wird aber sicher einige Kratzer dadurch erfahren.
http://www.83metoo.de/autopflege-blog/detailing-flow-chart-vorgehensweise-fuer-die-gesamte-autoaufbereitung

Antworten

Hans Werner 4. August 2018 um 16:22

Hallo,
in einem deiner Videos hattest du Rückstände der Knete auf der Motorhaube die du mit einem Gemisch beseitigt hast. Leider konnte ich den Namen nicht genau verstehen, auch in der Beschreibung stand nichts drin, Chemical Guy ?!?!Clean?!?. Möchte mein Auto demnächst das erste mal Kneten und würde mir so einen Reiniger vorsichtshalber hier hinlegen, sollte es bei mir auch so passieren.

Vielleicht hast du ja heute einen anderen Tipp.

Vielen Dank und mach weiter so, tolle Videos und Erklärungen.

Antworten

83metoo 7. August 2018 um 11:07

Moin Hans, welches Video war das denn? LG Oli

Antworten

Hans Werner 7. August 2018 um 15:37

https://www.youtube.com/watch?v=EswUVQ8nKRU

Ab 05:11. Da zeigst du eine Mischung womit du die Rückstände der Knete wegbekommen hast. Leider habe ich den Namen nicht richtig verstanden, aber wie schon geschrieben, vielleicht gibt es auch schon was besseres.

Danke dir

Antworten

83metoo 8. August 2018 um 08:59

Moin Hans, das war ein einfacher APC von Chemical Guys, kannst aber bspw. auch den Koch Chemie Green Star nehmen, ist günstiger: http://www.83metoo.de/produkt/koch-chemie-green-star-universalreiniger-1000ml

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *