Skip to main content

Abkleben vor Polieren

Wenn du dein Auto polieren möchtest, damit der Lack wieder in neuem Glanz erstrahlt, ist es im ersten Schritt besonders wichtig, dass z.B. Kunststoffteile, Chromteile, Fenstergummis und Türgummis usw. abgeklebt werden. Denn würden wir beim Polieren, was sich nicht vermeiden lässt, mit der Poliermaschine über diese Teile des Fahrzeuges kommen, können diese Teile des Fahrzeuges in Mitleidenschaft gezogen werden. Ihr kennt dies sicherlich von Kunststoffteilen, über die poliert wurde, diese verlieren danach ihre Farbe und bleichen aus.

Also ist es sehr wichtig, dass mit Klebeband diese Fahrzeugteile vorher abgeklebt werden. Als Klebeband sollte auch keineswegs ein Panzertape, Paketklebeband oder Malerkrepp verwendet werden, denn diese können die Teile beschädigen und sind dafür nicht geeignet. Zugleich würden diese Tesabänder, wie sie auch genannt werden, beim Kontakt mit der Poliermaschine ihren Kleber verlieren und auf dem Bauteil oder dem Lack verteilen. Spezielles Klebeband für das Polieren des Autos gibt es von 3M, dieses ist immer in Blau und in verschiedenen Breiten erhältlich.




Kommentare

Wegdam 11. April 2018 um 21:18

Hallo,

1.
in deinem Video „Reifen wechseln“ benutzt du einen PROXXON Drehmomentschlüssel.
Ich schwanke zwischen HAZET und PROXXON.
Benutzt wird er nur 2x im Jahr.
Kannst du mir einen empfehlen ?

2.
Werden Felgen die mit Sprühfolie besprüht worden sind besonders gereinigt, oder reicht ein normaler Felgenreinigen (z.b von Aldi) ?

Dankeschön
Gruß

Antworten

83metoo 16. April 2018 um 09:54

Ich nutze immernoch meinen Proxxon und der reicht vollkommen aus.
Dafür habe ich den Tuga Felgenreiniger verwendet: http://www.83metoo.de/produkt/tuga-alu-teufel-spezial-felgenreiniger

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück